Lebenslauf

seit 2016 | selbständige Restauratorin in Berlin

Ausbildung


2014-2016 | Master of Arts – Konservierung & Restaurierung von Gemälden & gefassten Skulpturen – Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

2011-2014 | Bachelor of Arts – Konservierung & Restaurierung von Gemälden & gefassten Skulpturen – Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

2007-2011 | Magister Kunstgeschichte und Italienische Philologie – Freie Universität Berlin

2005–2007 | Studium der Kunstgeschichte und Italienischen Philologie – Universitá Roma Tre, Rom

2002–2005 | Studium der Kunstgeschichte und Italienischen Philologie – Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Praktische Erfahrung


seit 2016 | freie Mitarbeit im Restaurierungsatelier Müller | Rieß | Welther Berlin

2015 | Praktikum in der Gemälderestaurierung in der Gemäldegalerie Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

2013-2015 | freie Mitarbeit im Restaurierungsatelier Daiber & Schlesinger Stuttgart

2013 | freie Mitarbeit im Restaurierungsatelier von Holger Manzke Potsdam

2012 | Praktikum in der Gemälderestaurierung im Schloss Charlottenburg – Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

2010-2011 | Praktikum in der Restaurierungswerkstatt der Skulpturensammlung Berlin ( Bode Museum) – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

2008 | Führungen im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin

2002 | Praktikum beim Geigenbauer Sebastian Freymadl Cremona

2001-2002 | Praktikum im Malsaal des Thalia Theaters Hamburg

Veröffentlichungen


2018 (geplante Veröffentlichung) | Beitrag zum Stillleben mit Gläsern und Flaschen von Sebastian Stoskopff im Bestandskatalog zur “Deutschen Malerei 17. Jahrhundert” der Gemäldegalerie Berlin

2017 | “Zur Autorität des Originals” – Beitrag in der art value

2014 | ICOM-CC 17th Triennial Conference, Melbourne “Adhesion and penetration of sturgeon glue and gelatines with different Bloom grades” – Versuchsdurchführung

Mitgliedschaften


VDR Verband der Restauratoren